Hardwareentwicklung

Hardwareentwicklung ist ein teil der Elektronikentwicklung. Ein elektronisches Gerät setzt sich im Normalfall aus einer Hardware (Elektronische Schaltung) und einer Software (Programm) zusammen.

Bei der Hardwareentwicklung werden geeignete Bauteile von einem Hardwareentwickler oder Elektroingenieur zu einer Schaltung zusammengefügt. Der Hardwareingenieur sucht anhand der Anforderungen, oder des Pflichtenheftes diejenigen Bauteile welche die erforderlichen Ströme und Spannungen aushalten können oder Funktionen wie geringen Eigenverbrauch erfüllen.
Schemaentwurf mit Berechnungen

Die Notwendigen Verbindungen zwischen den Bauteilen werden von einem Schema (Stromlaufplan) mithilfe einer Software in ein Layout überführt.
Schema Layout

Mithilfe der so erstellten Produktionsdaten kann der Printhersteller eine Printplatte (engl. PCB Printed Circuit Board) herstellen. Die Bauteile werden darauf montiert (bestückt). Die Hardware kann in Betrieb genommen werden.
Bestückter Print
(Fertige Elektronik)






ELSOME GmbH
Tüelenstrasse 9
CH-9533 Kirchberg SG
Tel. 071 511 22 05
Kernbereiche
Elektronik
Software
Mechanik

Ergänzungen
Hardware
Automation
Kontakt

Sicherheit
Impressum